Demnächst kommen noch weitere Rezepte dazu wie z.B. Spaghetti Carbonara, Lasagne, Gefüllte Paprika, Kohlrouladen, Schnitzel-Döner, Jägerschnitzel-Auflauf. Auch für Naschkatzen gibts neue Backrezepte wie, Schwarzwälder Kirschtorte, Ricottakuchen, Pflaumen-Streuselkuchen.

 

Backen-Kochrezepte-Haushalt

 

Es werden immer wieder neue Rezepte hinzugefügt und gerade bei besonderen Anlässen wie z.B. Weihnachten werden Sie Rezepte wie Gänsebraten auf dieser Seite finden. Oder Sie probieren das Rezept- Wildente mit Sauerkraut mal zum Fest aus. Immer mal wieder reinschauen lohnt sich.
     

Festtagsgerichte - Rezepte - vom Lamm

Ein schönes Festtagsgericht, z.B. für die Weihnachtszeit, muss nicht immer Geflügel sein. Was spricht z.B. gegen eine Lammkeule zu Weihnachten? Schön saftig gebraten ist die Lammkeule ein leckerer Gaumenschmaus auch zum Weihnachtsfest! Wir haben ein Kochrezept für Lammkeule auf italienische Art - al Forno - für Sie bereit gestellt. Auch besonders lecker zum Osterfest, oder einfach so zum Nachkochen.

 

 

Zutaten für vier bis sechs Portionen:


1 Lammkeule (ca. 1,5 kg)
Salz
Pfeffer
4 Zwiebeln
1 kg kleine Kartoffeln
2 Knoblauchzehen
2 Scheiben Toastbrot
1 Topf Thymian
3 Stiele Petersilie
2 EL geriebener Parmesankäse
1 TL abgeriebene Zitronenschale
6 EL Olivenöl
1 Ei
1/8 trockener Weißwein
1 Stiel Rosmarin
1-2 TL Speisestärke
75g Schlagsahne

Lammkeule al Forno

(Lamm auf italienische Art)

 

Keule von Sehnen und Fett befreien und mit Salz und Pfeffer einreiben. Auf ein Gitter über die Fettpfanne legen. Im heißen Ofen (E-Herd: 175 °C / Gas: Stufe 2) ca. 2 Stunden garen. Zwiebeln vierteln, mit auf die Fettpfanne geben. Kartoffeln in kochendem Wasser ca. 20 Minuten garen, abschrecken und pellen. Knoblauch hacken und mit Parmesan, Zitronenschale, Knoblauch, Toast und 4 EL Öl im Mixer pürieren. Ei unterrühren, salzen und pfeffern. Braten nach 1 Stunde Garzeit mit 1/2 L Wasser und Wein ablöschen. Paste für die Kruste nach weiteren 30 Minuten auf der Keule andrücken. Kartoffeln längs halbieren, in 2 EL heißem Öl unter Wenden ca. 8 Minuten braten. Salzen, pfeffern. Rosmarin kleiner zupfen, kurz mit im Bratfett schwenken. Bratensatz durchsieben und entfetten. Srärke und 2 EL Wasser glatt rühren. In die Soße gießen, nochmals aufkochen, salzen und pfeffern. Mit Sahne verfeinern. Braten, Kartoffeln und Soße anrichten. Dazu grüne Bohnen kredenzen.
Lamm ist der Klassiker zu Ostern. Lammkeule al Forno ist mal etwas besonderes zum Osterfest, da es Lamm auf italienische Art ist

 

 

 

 

 

 

   
nach oben

 

.. .. ..